Marktkauf Bielefeld Sennestadt

Schnitzel kauft man bei
Marktkauf

 

Liebe Kunden,

vom 1.- 27.7 sind große Schnitzelwochen bei Marktkauf.

Entdecken Sie unsere Leidenschaft für Fleisch und probieren Sie mal was neues aus.

Schnitzel sind so vielfältig.

Ob Kalb, Hähnchen, Rind, als Cordon Bleu oder mit Cornflakes-Panade.

Auf den Geschmack gekommen?
Probieren Sie doch mal Schnitzel nach Jäger-Art.

 

Zutaten: 

2 Portionen

  • 200 g Kräuterspätzle, aus der Frischetheke
  • 1 kleine Petersilienwurzel
  • 30 ml Sahne
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Schalotte
  • 1 EL geräucherter Schinken, in Streifen
  • 200 g Pilz
  • 1/2 EL Petersilie, fein geschnitten
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 Schweineschnitzel
  • 1/2 TL Thymianblatt
  • 1/2 EL Rapsöl, kalt gepresst

 

 

Zubereitung

  1. 1. Kräuterspätzle nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. 2. Petersilienwurzel grob würfeln und mit 200 ml (bei Zubereitung für 2 Personen) Wasser in einem Topf binnen 15 Minuten weich garen. Sahne und Paprikapulver zugeben und pürieren.
  3. 3. Schalotte/n würfeln und mit den Schinkenstreifen bei milder Hitze anbraten. Pilze in mundgerechte Abschnitte schneiden und zu den Schinkenstreifen geben. Binnen 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Dabei die Pfanne immer wieder hin- und her bewegen, um die Pilze zu wenden. 1 Minute vor Ende der Garzeit die Petersilie unterheben und die Soße dazugeben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  4. 4. Schnitzel mit Thymian bestreuen und pfeffern. In einer weiteren großen Pfanne Rapsöl erhitzen, 1 Tropfen Wasser sollte darin brutzeln und die Schnitzel auf jeder Seite 2–3 Minuten anbraten. Sollte die Pfanne nicht ausreichend groß sein, die Schnitzel in Etappen braten. Die Schnitzel sollten während des Anbratens brutzeln und dürfen kein Wasser ziehen, sonst wird das Fleisch zäh.
  5. 5.Fleisch auf vorgewärmten Tellern anrichten, darauf Pilze und Soße geben und die Spätzle dazu servieren.